#4: Die Vor- und Nachteile der Kampagnenbudgetoptimierung (CBO) und Tipps zum Einsatz

Florian LitterstPodcast2 Kommentare

Die große Umstellung steht vor der Tür: Kampagnenbudgetoptimierung bzw. Campaign Budget Optimization (CBO) wird ab September 2019 Pflicht! Facebook verteilt dann das Budget zwischen den Anzeigengruppen automatisch so, dass es im besten Sinne des Werbetreibenden eingesetzt wird. Theoretisch zumindest.

Du hast CBO bis jetzt noch nicht getestet und konntest keine Erfahrungen sammeln? Deine Ergebnisse mit CBO sind so lala? Dann hör dir jetzt unbedingt diese Podcast Episode an: Wir sprechen über die Vor- und Nachteile von CBO, was es beim Kampagnen-Setup mit CBO zu beachten gilt und erzählen von unsere Erfahrungen.

Die Themen dieser Episode im Überblick

🎙 01:15 Florians neues Fundstück: Die eigenen Interessen für Werbung auf Instagram in der Instagram App überprüfen

🎙 05:14 CBO wird ab September 2019 Pflicht

🎙 07:00 Mindest- und Maximal-Ausgabenlimits auf Anzeigenebene

🎙 08:44 Problematik bei den Ausgabenlimits

🎙 09:19 Ausgabenlimits in Anzeigengruppenname eintragen

🎙 11:50 CBO funktioniert besser als Anzeigengruppenbudgets, wenn das Gesamtkonto auf CBO umgestellt ist

🎙 12:56 Ergebnisse der Umstellung von Kampagnenbudgetoptimierung bei laufenden Kampagnen

🎙 14:45 Teste und nutze CBO bei neuen Setups

🎙 15:47 „Test & Learn“ aufsetzen

🎙 18:10 Der „Breakdown-Effekt“

🎙 22:16 Was gilt es bei der Einrichtung einer Kampagne mit CBO zu beachten?

🎙 24:00 Budgetverteilung bei Funnel-Stufen

🎙 24:30 Kampagnen nach Zielgruppentypen trennen

🎙 24:45 Zielgruppengrößen innerhalb einer CBO-Kampagne

🎙 30:00 Teste CBO jetzt!

Viel Spaß beim Anhören und vielen Dank für jede positive Bewertung!

Wie dir diese Funktion bei der Optimierung deines Kampagnenbudgets hilft: https://www.adsventure.de/facebook-budget-optimization/

Optimierung des Budgets (Help Center Facebook): https://www.facebook.com/business/help/153514848493595 https://www.facebook.com/business/help/258714594633281

Der Breakdown-Effekt laut Facebook:
https://www.facebook.com/business/m/one-sheeters/breakdown-effect

Die Mitteilung von Facebook, dass das Budget ab September auf Kampagnenebene verschoben wird: https://www.facebook.com/business/help/773289396357218

Abonniere den adsventure.de Podcast auf iTunes oder Spotify und bleib immer up-to-date. Mehr Tipps rund um Werbeanzeigen auf Facebook, Instagram & Co. findest du immer auch auf adsventure.de/blog

Wer schreibt das hier?

Florian Litterst

Facebook Twitter

Als Berater für digitales Marketing ist Florian seit vielen Jahren fasziniert von Facebook und Social Media Advertising. Mit seinen Tutorials, Strategien & Tipps hilft er Unternehmen dabei, ihre Kampagnen aufs nächste Level zu heben, sowie mehr über dieses spannende Werbeumfeld zu lernen.

BLEIB IMMER UP-TO-DATE & HOL DIR 55 SOFORT UMSETZBARE HACKS

  • Bleib mit meinem Newsletter immer auf dem neuesten Stand und verliere nie mehr den Überblick
  • Als Bonus bekommst du meine 55 sofort umsetzbaren Hacks für deine Facebook & Instagram Ads in fünf Tagen gratis on top
  • Erhalte regelmäßig die besten Pro-Tipps direkt in dein Postfach

Mit deiner Eintragung zum Newsletter erhältst du regelmäßig frischen Content, sowie 55 sofort umsetzbare Tipps für deine Facebook & Instagram Ads in fünf Tagen GRATIS on top. Kein Spam, versprochen! Zu den Datenschutz-, Versand-, Analyse- und Widerrufshinweisen.

2 Comments on “#4: Die Vor- und Nachteile der Kampagnenbudgetoptimierung (CBO) und Tipps zum Einsatz”

  1. Hi Florian,

    besten Dank, wie gewohnt war es wieder sehr informativ. Was mich noch interessieren würde:
    Wie verhält es sich, wenn man in einer DPA Kampagne mehrere Adsets hat, mit unterschiedlichen Anzeigen Optimierungszielen? (z.B. ein Adsets mit „Kauf“ und zwei Adsets mit „In den Einkaufswagen“)

    Würdest du diese auch in verschiedene Kampagnen separieren? Mich beschleicht das Gefühl, dass der Algorithmus nicht wirklich sinnvolle Entscheidungen sonst trifft.

    Besten Dank,

    Markus

    1. Moin Markus!

      Freut mich, dass dir der Podcast gefallen hat 🙂 Bisher war es (technisch) nicht möglich innerhalb einer CBO-Kampagne verschiedene Arten der Auslieferungsoptimierung zu haben. Das scheint jetzt (offensichtlich nach einem Update oder Bug von Facebook) teilweise zu funktionieren. Aber ich bin bei dir: Ich würde das in zwei Kampagnen splitten.

      Liebe Grüße,
      Florian

Hinterlasse deinen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.